Schnitzeljagd

Hallo liebe Rätselfreunde!

Wir bieten euch hier eine kostenlose Rallye durch Harkenbleck und Umgebung an, mit der ihr eure Corona-Zeit etwas abwechslungsreicher gestalten könnt.

Wer kann mitmachen?
Jeder, der Lust hat! Egal ob Jung oder Alt, Mitglied der Feuerwehr oder auch (noch) nicht, Bewohner/in von Harkenbleck oder Ortsfremde. Ihr könnt alleine oder in Gruppen teilnehmen. Achtet aber auf die aktuellen Bestimmungen zu den Kontaktbeschränkungen.

Wann kann man mitmachen?
Ihr könnt sofort starten und habt bis zum 7.06.2020 Zeit. Danach küren wir den Gewinner.

Gewinner? Kann man etwas gewinnen?
Ja! Der Hauptpreis ist ein 25 € Gutschein für den Italiener "Arnumer See".

Wie kann man mitmachen?
Ladet euch hier die Rallye herunter, zieht eure Schuhe an und los gehts! Am Ende könnt ihr uns die ausgefüllten Zettel per Mail zuschicken (rallye@ffharkenbleck.de) oder in den Briefkasten (Steinbrink 2) werfen.

Zur Einstimmung kommt hier die erste Aufgabe: 
Schätzfrage: In Harkenbleck gibt es 345 Häuser. In wie vielen Häusern in Harkenbleck wohnen Mitglieder (Kinder, Jugend, Aktiv, Altersgruppe und Fördernde) der Freiwilligen Feuerwehr Harkenbleck?
Das Ergebnis könnt ihr unter Zusatzaufgabe 1 eintragen.

Wir wünschen euch viel Erfolg!
Bei Fragen & Anregungen könnt ihr uns gerne eine Mail schreiben: rallye@ffharkenbleck.de

So viel Zeit habt ihr noch:

Abgabe bis zum7. Juni 2020
Die Zeit ist um! Wir werten alle Ergebnisse und melden in Kürze den Gewinner!

 

 

Betrifft Abgabe des Zettels: Informationspflicht nach Art. 13 DS-GVO
für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Verantwortliche: Freiwillige Feuerwehr Hemmingen – Ortsfeuerwehr Harkenbleck, Hallerskamp 8, 30966 Hemmingen; Ortsbrandmeister Alexander Specht: Obm1@FFHarkenbleck.de, Stellv. Ortsbrandmeister Heiko Schottmann: Obm2@FFHarkenbleck.de
Die Daten werden auf freiwilliger Basis per Brief oder E-Mail an die Verantwortlichen übermittelt, damit ein Gewinner ermittelt werden kann. Die Gewinnenden werden über die angegebene Telefonnummer informiert. Durch die Abgabe des Zettels wird der Einwilligung zugestimmt. Die rechtliche Grundlage bildet DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. a. Wir gehen davon aus, dass bei Kindern unter 16 Jahren die Eltern über diese Verarbeitung informiert sind, da es unmöglich erscheint, dass ein Kind unter 16 Jahren einen Drucker unfallfrei zu bedienen vermag. Die Daten werden durch 3 Personen ausgewertet. Die Daten werden spätestens zum 15.06.20 gelöscht. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Übertragbarkeit zu. Bei Einwilligung haben Sie das Recht, diese zu Widerrufen. Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover) einzureichen. Die Daten müssen nicht auf gesetzlicher oder vertraglicher Grundlage bereitgestellt werden und sind nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen und es gibt keine Folgen bei Nichtbereitstellung.