EinsätzeHemmingen-Westerfeld

Brennender Rindenmulch

Datum: 22. Juli 2020 
Alarmzeit: 16:24 Uhr 
Dauer: 20 Minuten 
Art: Brand > b-Kleinstbrand 
Einsatzort: Carl-Zeiss-Straße, Hemmingen-Westerfeld 
Mannschaftsstärke: 10 
Einheiten: Hemmingen-Westerfeld 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem Betrieb aufgrund eines Kleinstbrandes gerufen.

An einem Gartenhaus hat ein angrenzender Streifen Rindenmulch gebrannt. Nachdem erste Löschversuche durch Anwohner nicht funktioniert hatten, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld rückte mit 10 Ehrenamtlichen und 2 Fahrzeugen aus und konnte das Feuer schnell mit etwa 300l Wasser ablöschen.

Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort. Angaben zur Brandursache können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden.

Foto: Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld

Text: Sebastian Hillert,
stellv. Pressesprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen