Aktuelles

Chlorgasaustritt im Hallenbad

Austretendes Chlor im Hallenbad löste am frühen Mittwochmorgen (11.12.2019) gegen 05:09 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr an der Hohen Bünte in Hemmingen-Westerfeld aus. Der im Hallenbadkomplex wohnende Hausmeister hatte den ausgelösten Chlorgasalarmmelder bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Gemeinsam mit seiner Frau konnte er das Gebäude unverletzt verlassen. Weitere Personen befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht […]

Ast droht zu fallen

Der etwa 7m lange Ast hing in 5 Metern Höhe fest. Mithilfe einer Arbeitsleine wurde er heruntergezogen. Fotos: Feuerwehr Hemmingen Text Sebastian Hillert, stellv. Pressepsrecher Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen

Ehrung für den Einsatz beim Moorbrand in Meppen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Devese, Hemmingen-Westerfeld, Hiddestorf/Ohlendorf, Stadtfeuerwehr, Wilkenburg

Für ihren Einsatz beim Moorbrand bei Meppen im letzten Jahr wurden die beteiligten Kameradinnen und Kameraden aus Hemmingen am letzten Freitag zusammen mit anderen Einsatzkräften aus der Region Hannover geehrt. Ihnen wurde ein Coin des Bundesverteidigungsministeriums und eine Urkunde verliehen. Die Ehrung wurde durch die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck und den stellvertretenden Regionsbrandmeister Eberhard Schmidt […]

Wehrmann und Schottmann als neues Stadtbrandmeisterduo vorgeschlagen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Stadtfeuerwehr

Mitte Dezember endet die Amtszeit von dem Stadtbrandmeister Roland Frey und seinem Stellvertreter Ralf Brinkmann. Beide sind seit 2001 im Amt und haben somit drei Amtszeiten lang die Feuerwehr in Hemmingen geführt. Bei der letzten Kommandositzung der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Hemmingen haben die Ortsbrandmeister und Stellvertreter der sechs Ortsfeuerwehren über die Besetzung der Nachfolge schriftlich […]

Verkehrsunfall

Am Dienstagnachmittag (05.11.2019) gegen 15:46 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Ihmer Straße und Wiesenweg in Hiddestorf gerufen. Dort war ein Opel mit einem VW kollidiert. Die Fahrerin des Volkswagens wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, der andere Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr sperrte gemeinsam mit der Polizei die […]

Papiercontainerbrand

Am Sonntagabend (20.10.2019) gegen 21:26 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Papiercontainer an der Straße „Wiedholz“ in Hemmingen-Westerfeld alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der Container in voller Ausdehnung. Mit 400 Liter Wassser löschten die Ehrenamtlichen den Brand. Um ein Wiederaufflammen zu verhindern wurde der zerstörte Container mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mit Schaum […]

Papierkorbbrand

Passanten hatten den Papierkorbbrand gemeldet. Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld rückte mit 13 Kräften und vier Fahrzeugen ab. Der Papierkorbbrand konnte schnell mithilfe einer Kübelspritze abgelöscht werden, sodass die Feuerwehr den Einsatz nach 15 Minuten beendet hat. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort. Foto: Symbolbild Text: Sebastian Hillert, stellv. Pressesprecher Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Freitagvormittag (18.10.2019) gegen 11:00 Uhr löste in einem Altenheim an der Berliner Straße in Hemmingen-Westerfeld die Brandmeldeanlage aus. Aufgrund der schnellen Rückmeldung aus dem Objekt, dass Wasserdampf für die Auslösung verantwortlich war, alarmierte die Leistelle in Absprache mit dem Stadtbrandmeister die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld zur Kontrolle. Normalerweise werden bei solchen Objekten alle sechs Ortsfeuerwehren der […]

Wasser im Keller

Um 01:45 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld an die „Gustav-Pries-Straße“ in Hemmingen-Westerfeld zu einem Wasserschaden in einem Keller gerufen. Hier wurde ebenfalls das Wasser abgepumpt. Da die Kanalisation in der Nähe des Hauses aufgrund der vielen Wassermassen teilweise überfordert war, nahm die Feuerwehr gemeinsam mit der Kanalbereitschaft der Stadt Hemmingen Pumpmaßnahmen vor. Die Ortsfeuerwehr war […]

Wasserschaden im Obergeschoss

Gegen 01:44 Uhr rückte die Ortsfeuerwehr Devese mit elf Kräften in zwei Fahrzeugen zur Straße „Im Wiesenfelde“ in Devese aus. Bei dem gemeldeten Wasserschaden war aber keine Tätigkeit seitens der Feuerwehr erforderlich. Foto: Symbolbild