Aktuelles

Entfernte Gullideckel

An der Weetzener Landstraße wurden auf Höhe des Friedhofes 3 Gullideckel von Unbekannten entfernt. Die Feuerwehr rückte mit 10 Ehrenamtlichen und 2 Fahrzeugen aus. Die Gullideckel konnten in der Nähe gefunden werden und wurden daraufhin wieder eingesetzt. Die Polizei war ebenfalls vor Ort. Foto: Symbolbild Text: Sebastian Hillert, stellv. Pressesprecher Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen

Ast droht zu fallen

Ein Ast drohte auf den Fuß- und Radweg sowie die Fahrbahn zu stürzen. Der etwa 6 Meter lange Ast einer Pappel wurde abgerissen, anschließend mit einer Kettensäge zerkleinert und auf den Seitenstreifen gelegt. Im Einsatz waren 9 Einsatzkräfte mit 2 Fahrzeugen aus der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld und die Polizei. Foto: Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld Text: Sebastian Hillert, stellv. […]

Kleinstbrand

Kleinstbrand zwischen Devese und Ohlendorf Am Donnerstagabend (30.07.2020) gegen 22:34 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Kleinstbrand in der Nähe der K225 zwischen Devese und Ohlendorf am Bürgerholz alarmiert. Auf einem Feldweg am Waldrand brannte zusammengeschobenes Gras. Ein PKW-Fahrer sah das Feuer und rief die Polizei, die wiederum die Feuerwehr alarmierte. Die Feuerwehr löschte die […]

Ausgelöster Rauchwarnmelder

Die Feuerwehr wurde zu einem Einfamilienhaus in Devese gerufen. Hier hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst, außerdem wurde Brandgeruch gemeldet. Da niemand zuhause war, wurde sich über eine Steckleiter und ein auf Kipp stehendes Fenster Zugang in das verrauchte Haus verschafft. In der Küche konnte als Ursache für den Rauch schnell die Mikrowelle mit angebranntem Essen ausfindig […]

Brennende Hecke

Vorbeifahrende Mitarbeiter des Betriebshofs meldeten einen Heckenbrand und begannen mit der Brandbekämpfung. Die Feuerwehr wässerte die Hecke und suchte anschließend mit einer Wärmebildkamera nach weiteren Gefahrenherden. Dabei wurde auch die Fassade des Hauses untersucht, die etwa 1,5m von der Hecke entfernt war. Die Hecke wurde über eine Länge von knapp 2m beschädigt. Im Einsatz waren […]

Brennender Rindenmulch

Die Feuerwehr wurde zu einem Betrieb aufgrund eines Kleinstbrandes gerufen. An einem Gartenhaus hat ein angrenzender Streifen Rindenmulch gebrannt. Nachdem erste Löschversuche durch Anwohner nicht funktioniert hatten, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld rückte mit 10 Ehrenamtlichen und 2 Fahrzeugen aus und konnte das Feuer schnell mit etwa 300l Wasser ablöschen. Nach 20 Minuten […]

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr wurde zu einer Seniorenresidenz gerufen. Die dortige Brandmeldeanlage hatte zuvor ausgelöst. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging in das Gebäude zur Erkundung vor. Wasserdampf konnte im Wohnbereich des zweiten Obergeschosses als wahrscheinliche Ursache ausgemacht werden, Feuer oder Rauch wurde nicht vorgefunden. Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage zurück und konnte den Einsatz nach etwa […]

Entstehungsbrand am Feld

Gemeldet wurde ein Brand am Rande eines Getreidefeldes. Als die ersten Einsatzkräfte den Einsatzort erreichten, erwartete sie ein Kamerad der Berufsfeuerwehr, der mithilfe einer Gießkanne das Feuer bereits abgelöscht hatte. Der Brand hatte sich auf einen Bereich von knapp 2m² ausgebreitet. Anschließend wurde das Gebiet vorsorglich bewässert. Foto: Symbolbild Text: Sebastian Hillert, stellv. Pressesprecher Freiwillige […]

Säugling aus Auto befreit

Eine Mutter alarmierte den Notruf, da ihr Baby im Auto eingesperrt gewesen ist. Die Feuerwehr befreite den Säugling, indem eine Scheibe mit einem Federkörner entfernt, und anschließend die Tür geöffnet wurde. Der Säugling wurde dem Rettungsdienst übergeben. Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld war mit 13 Kräften und 3 Fahrzeugen etwa 30 Minuten lang im Einsatz. Text und […]

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Feuerwehr wurde zu einer Seniorenresidenz am Bürgermeister-von-dem-Hagen-Platz in Arnum aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Der ausgelöste Melder konnte in der Nähe einer Küche lokalisiert werden, bei der Kontrolle konnte kein Feuer oder Rauch vorgefunden werden. Als wahrscheinlicher Auslöser konnten angebratene Kartoffeln in der Küche ausgemacht werden. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf das […]