Einsätze

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Datum: 13. Dezember 2018 
Alarmzeit: 22:15 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung > h-kleine technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Göttinger Str. (B3) / Bockstraße, Arnum 
Mannschaftsstärke:
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Auslaufende Betriebstoffe nach Verkehrsunfall in Arnum
Am Donnerstagabend (13.12.18) gegen 22:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Arnum zur Göttinger Straße (B3) auf Höhe der Bockstraße gerufen. Dort sind zwei Autos kollidiert.
Die Feuerwehr rückte mit einem Fahrzeug und neun Ehrenamtlichen aus. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und auslaufende Betriebstoffe wurden abgestreut und aufgelesen, damit es zu keiner Glatteisbildung kommt. Nebenher wurden die Autos von der Kreuzung geräumt.
Nach einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
Von den Insassen wurde niemand verletzt. Zur Schadenshöhe und Unfallursache macht die Feuerwehr keine Angaben.

Text und Foto: Sebastian Hillert,
stellv. Pressepsrecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen