EinsätzeHemmingen-Westerfeld

Gasgeruch in Wohnhaus

Datum: 23. Juli 2021 
Alarmzeit: 21:18 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brand > bg1-Gasgeruch brennbar 
Einsatzort: Berliner Straße, Hemmingen-Westerfeld 
Mannschaftsstärke: 21 
Einheiten: Hemmingen-Westerfeld 
Weitere Kräfte: Energieversorger, Messkomponente Feuerwehr Laatzen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem Mehrfamilienhaus gerufen. Im Treppenhaus wurde Gasgeruch gemeldet.
Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld stellte den Brandschutz sicher und begann, etwa 15 Bewohnerinnen und Bewohner zu evakuieren. Ebenfalls alarmiert wurde der Gasversorger und die Messkomponente der Ortsfeuerwehr Laatzen. Diese konnten eine geringe Konzentration Gas im Keller messen. Trotz intensiver Suche konnte die Ursache für das Gas nicht gefunden werden. Anschließend hat die Feuerwehr mit einem Druckbelüfter den Keller und das Treppenhaus belüftet. Danach konnte kein Gas messtechnisch aufgespürt werden.
Für die Feuerwehr waren 21 Ehrenamtliche mit 5 Fahrzeugen im Einsatz.