Einsätze

Küchenbrand

Datum: 23. Februar 2019 
Alarmzeit: 12:36 Uhr 
Art: Brand > b1-Kleinbrand 
Einsatzort: An der Landwehr, Arnum 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: DL(A)K 23/12 Arnum (22-30-10), HLF 10 Arnum (22-46-10), TLF 16/25 Arnum (22-23-10, Pressesprecher (22-79-1) 
Einheiten: Arnum 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Heizkissen fängt Feuer

Am Samstagmittag (23.02.2019) gegen 12:36 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Arnum zu einem gemeldeten Küchenbrand „An der Landwehr“ in Arnum alarmiert. Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses hatte in der Küche einer Wohnung ein Heizkissen Feuer gefangen. Eine Nachbarin verfügte über einen Schlüssel für die betroffene Wohnung, löschte das brennende Heizkissen in der Spüle ab und rief die Feuerwehr. Personen befanden sich nicht in der Wohnung. Die Feuerwehr kontrollierte die verqualmte Wohnung unter schwerem Atemschutz und mit der Wärmebildkamera um sicherzustellen, dass der Brand gelöscht ist. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Druckbelüfter vom Rauch befreit. Nach knapp 40 Minuten rückten die Helfer wieder ein.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Arnum mit drei Fahrzeugen und 18 Kräften sowie die Polizei und der Rettungsdienst mit jeweils einem Fahrzeug und zwei Kräften.

Angaben zur Brandursache können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden. 

Text und Foto:
Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen