ArnumEinsätze

Unklare Rauchentwicklung in KITA

Datum: 20. Oktober 2020 
Alarmzeit: 9:52 Uhr 
Dauer: 45 Minuten 
Art: Brandmeldeanlage > ob-Objekt Feuer bestätigt 
Einsatzort: Leinestraße, Arnum 
Mannschaftsstärke: 32 
Einheiten: Arnum, Harkenbleck, Hiddestorf/Ohlendorf 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem Kindergarten an der Leinestraße in Arnum alarmiert. Grund dazu war eine unklare Rauchentwicklung im Heizungsraum.

Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, waren bereits alle Personen evakuiert. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Erkundung in das Gebäude vor. Als Vorsichtsmaßnahme wurde die Heizung außer Betrieb genommen. Während ein Druckbelüfter in Stellung gebracht wurde, wurde mithilfe einer Wärmebildkamera nach der Ursache gesucht. Es stellte sich heraus, dass ein Keilriemen einer Waschmaschine die Rauchentwicklung verursacht hatte. Die Waschmaschine wurde abgeschaltet. Nach 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden. Der Kindergartenbetrieb konnte nach der Belüftung wieder aufgenommen werden.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Marcus Obst lobte die Betreuenden und die Kinder für die vorbildliche Evakuierung. Vor 2 Jahren wurde die Evakuierung mit der Feuerwehr geübt.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren aus Arnum, Harkenbleck und Hiddestorf/Ohlendorf mit 32 Ehrenamtlichen und 6 Fahrzeugen, sowie das Ordnungsamt, der Rettungsdienst und die Polizei.