ArnumEinsätzeHemmingen-WesterfeldHiddestorf/Ohlendorf

Verkehrsunfall

Datum: 22. Dezember 2020 
Alarmzeit: 9:24 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung > hm1-Person eingeklemmt klein 
Einsatzort: K227, Hiddestorf 
Mannschaftsstärke: 51 
Einheiten: Arnum, Hemmingen-Westerfeld, Hiddestorf/Ohlendorf 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall auf der K227 zwischen Lüdersen und Hiddestorf gerufen. Ein Mann ist mit seinem PKW von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.

Als die Feuerwehr eintraf, hatten Ersthelfende das Fahrzeug bereits vom Dach wieder auf die Räder gedreht. Die Feuerwehr entfernte die Beifahrertür mit Hydraulikwerkzeugen, damit der Fahrer schonend gerettet werden konnte. Anschließend wurde der Fahrer durch den Rettungsdienst betreut und in ein Krankenhaus gebracht. Der ebenfalls eingesetzte Hubschrauber konnte ohne Patient wegfliegen. Die Feuerwehr klemmte noch die Batterie ab und übergab die Einsatzstelle nach etwa 90 Minuten an die Polizei. Während des Einsatzes war die Straße für den Verkehr gesperrt.

Im Einsatz waren 51 Feuerwehrkräfte mit 8 Fahrzeugen aus den Ortsfeuerwehren Hiddestorf/Ohlendorf, Arnum und Hemmingen-Westerfeld.

Angaben zum Unfallhergang und zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden.