EinsätzeHiddestorf/Ohlendorf

Verkehrsunfall

Datum: 5. November 2019 
Alarmzeit: 15:46 Uhr 
Art: Hilfeleistung > hbi-auslaufende Betriebsstoffe innerorts klein 
Einsatzort: Ihmer Straße, Hiddestorf 
Fahrzeuge: LF 8/6 Hiddestorf/Ohlendorf (22-45-12), MTW Hiddestorf/Ohlendorf (22-17-12) 
Einheiten: Hiddestorf/Ohlendorf 


Einsatzbericht:

Am Dienstagnachmittag (05.11.2019) gegen 15:46 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Ihmer Straße und Wiesenweg in Hiddestorf gerufen. Dort war ein Opel mit einem VW kollidiert. Die Fahrerin des Volkswagens wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, der andere Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr sperrte gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Die Feuerwehr nahm die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel auf.

Gegen 17 Uhr endete der Einsatz für die 13 Feuerwehrkräfte, die mit zwei Fahrzeugen vor Ort waren und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Angaben zum Unfallhergang, den Verletzungen und der Schadenshöhe werden seitens der Feuerwehr nicht gemacht.

Text und Fotos:
Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen