Stadtjugendfeuerwehr

Brandheiß! – Ferienpassaktion der Stadtjugendfeuerwehr Hemmingen

Am Samstag, den 06.07.2019, haben 17 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren an der Ferienpassaktion der Stadtjugendfeuerwehr Hemmingen teilgenommen. Die Betreuer der Kinder- und Jugendfeuerwehren aus den verschiedenen Ortsteilen in Hemmingen haben sich für die Kinder in vielfältiges Programm überlegt. So haben die Kinder die Möglichkeit erhalten, sich die verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge anzuschauen, sowie ein echtes Feuer zu löschen. Dafür haben die Betreuer eine Wasserversorgung aufgebaut und dabei den Kindern erklärt, worauf die Feuerwehrleute bei Einsätzen achten müssen. Gemeinsam mit den Betreuern haben die Kinder dann das brennende Holz im Feuerkorb löschen können. Als Abwechslung haben die Kinder bei verschiedenen Versuchen lernen können, wie Feuer entsteht und warum Rauchmelder so wichtig sind.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause gab es noch einen Abschlussversuch, bei dem auch die Eltern herzlich eingeladen waren, zuzuschauen. Feuerwehrleute haben unter Sicherheitsbedingungen simuliert was passiert, wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht. Die dabei entstehende Fettbrandexplosion kann lebensgefährliche Folgen haben. Deshalb sollte ein Topf mit brennendem Öl oder Fett am besten mit einem Deckel abgedeckt werden, um so die Flammen zu ersticken.

Fotos: A. Hillert und S. Hillert