Jugendfeuerwehr Harkenbleck

Jugendfeuerwehr: Übernachtungsaktion in Harkenbleck

Am Freitag, den 15.11.2019, startete nachmittags eine Übernachtungsaktion für die Jugendfeuerwehr Harkenbleck. Knapp 24 Stunden konnten die Jugendlichen so bei der Feuerwehr verbringen. Die Betreuer haben für diese Zeit verschiedene Übungen zusammen mit Kameraden aus der Einsatzabteilung organisiert, bei denen die Jugendlichen zuschauen und unterstützen konnten. Unter anderem konnte das Tragen von Atemschutzgeräten mit Hilfe von Attrappen ausprobiert, sowie das Feuerlöschen mit einer Kübelspritze geübt werden. Die Johanniter unterstützten eine Übung, indem sie einen Rettungswagen zur Verfügung stellten. Dadurch konnte den Jugendlichen gezeigt werden, wie am besten mit dem Rettungsdienst zusammengearbeitet wird und worauf bei der Übergabe einer verletzen Person zu achten ist.

Am Abend haben die Jugendlichen eine Nachtwanderung mit Fackeln unternommen. Die restliche Zeit wurde mit verschiedenen Spielen und feuerwehrtechnischer Ausbildung gestaltet.