Jugendfeuerwehr Harkenbleck

Zum Abschluss gab es Schrott

Zum Ende des Jahres organisierten die Betreuer auf vielfachen Wunsch der Jugendlichen eine Bastelaktion mit Holz. Ziel war es, Gesellschaftsspiele zu bauen. Die erforderlichen Bauteile müssen aus Holzbrettern ausgesägt und anschließend verschraubt werden. Zwei Dienste haben die Jugendlichen dafür bislang Zeit gehabt, im nächsten Jahr sollen die Spiele fertiggestellt werden.

Als Jahresabschluss fand die jährliche Weihnachtsfeier im Gemeinschaftsraum der Feuerwehr Harkenbleck statt. Zu diesem Anlass kam der Ortsbrandmeister Alexander Specht zu Besuch. Mit leckerem Essen, Schrottwichteln, Schokoladen-Auspacken und einer Bilder-Show gingen Jugendliche und Betreuer in die Winterpause. Außerdem wurden drei Mitglieder der Jugendfeuerwehr verabschiedet. Sie werden ab dem nächsten Jahr in der aktiven Abteilung der Feuerwehr Harkenbleck tätig sein.