Jugendfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld

Besuch bei der Flughafenfeuerwehr

Einen Panther mal aus nächster Nähe sehen und mit ihm ein Foto machen, das war der Wunsch vieler unserer JF Mitglieder. Ein paar Wochen später war dann alles geklärt und es konnte losgehen. Der Besucherdienst des Airports Hannover hat uns einen Besuchstermin genannt.

Nach einer spannenden Führung durch den Flughafen ging es dann endlich zur Flughafen Feuerwehr. Hier kamen die Kids aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, denn bei einer Flughafenfeuerwehr sind alle Autos ein wenig größer als man es von einer Freiwilligen Feuerwehr gewohnt ist. Zuerst wurde uns der Gebäude-Löschzug ausführlich erklärt und dann standen wir schon vor dem Panther.

Panther heißen die Flugfeldlöschfahrzeuge eines großen Herstellers von Feuerwehrfahrzeugen, die auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen. Der Flughafen Hannover besitzt gleich mehrere dieser imposanten Fahrzeuge. Nachdem jeder einmal drin gesessen hatte, wurde das Fahrzeug aus der Halle gefahren und uns wurden die beiden Löschmonitore vorgeführt.

Die ersten Dienste nach den Sommerferien wurden viel gesägt und geschliffen. Bei einigen floss sogar die ein oder andere Schweißperle, denn es galt 8 mm Buchensperrholz in Form eines Fidget Spinners zu bringen. Nach dem Sägen, Schleifen und Bohren wurden die Fidget Spinner noch nach Belieben lackiert. Als alles ordentlich durchgetrocknet war, mussten nur noch die Kugellager eingeklebt werden.

 

Fotos und Text von P. Menze